Gannet Guard Systems und die DKMS-Stiftung

awojcieszek
22 Februar 2010
Gannet Guard Systems und die DKMS-Stiftung

Die Mitarbeiter der Gannet Guard Systems S.A. haben sich als Spender von Rückenmark oder Mutterzellen bei der Stiftung DKMS registriert. Wir hoffen, dass es gelingen wird auch Sie zu solch einer Aktivität anzuspornen. Wie es DKMS auf Ihrer Webseite vermerkt – das wichtigste ist für die Idee des Kampfes gegen Leukämie so viele Menschen wie möglich zu interessieren. Wir laden Sie herzlich ein sich mit der Webseite der Stiftung bekannt zu machen, dort finden Sie alle ausführlichen Informationen zu dem Programm.

//www.dkms.pl/choose.html

Kommentare sind geschlossen.