Jetzt werden wir Dein Fahrzeug noch schneller wiederfinden!

awojcieszek
5 September 2014
Jetzt werden wir Dein Fahrzeug noch schneller wiederfinden!

Das Unternehmen Gannet Guard Systems, welches sich mit der Lokalisierung und der Wiederfindung von gestohlenen Fahrzeugen beschäftigt bringt eine neue Version des Systems GanTrack auf den Markt. Dank der innovativen Änderungen dauert die Ortung des Wagens äußerst kurz und kann auf einer größeren Fläche durchgeführt werden.

GanTrack ist das wirksamste Radiosystem zur Lokalisierung von Fahrzeugen nach dem Diebstahl in Polen. Es erlaubt das gestohlene Gut schnell zurück zu bekommen. 95% der geklauten Autos werden schon innerhalb der nächsten 24 Stunden wiedergefunden. Diese kurze Zeit lässt eine, in der letzten Zeit bekannte, so genannte Zerlegung in Teile oder eine Ausfuhr ins Ausland vermeiden.

In der neuesten Version – GGS1000 – wurde der GanTrack um die Möglichkeit einer GPS/GSM Frequenznutzung bereichert. „Dank dieser Lösung haben wir die schon bisher kurze Findungszeit noch verringert und den Umfang des Systems auf ganz Europa erweitert” – meint Dominika Włodarczyk, Key Account Manager bei Gannet Guard Systems. „Des Weiteren können wir auf Grund der Ferndiagnose des angeschlossenen Moduls den Nutzer vorab auf die Notwendigkeit eines Batteriewechsel aufmerksam machen oder feststellen ob das Gerät fehlerfrei funktioniert” – fügt Dominika Włodarczyk hinzu.

Ähnlich, wie sein Vorgänger bleibt der GanTrack GGS1000 ab der Montage im „Schlafzustand” und wird erst nach der Diebstahlmeldung aktiviert. Einerseits verhindert dies das finden des Ortes, an das Modul versteckt worden ist, andererseits garantiert es dem Autobesitzer volle Diskretion, da seine Position keinesfalls verfolgt wird.

Ein weiterer Vorzug ist ein eigene, unabhängigen Energieversorgung – die Batterie hält 36 Monate. Darüber hinaus greift das Modul nicht in die Elektroinstallation des Fahrzeuges ein, man muss einen Verlust der Produzentengarantie nicht fürchten.

„Man sollte unterstreichen, dass trotz Störern, die elektromagnetische Wellen beeinflussen und die von Dieben benutzt werden, ein Fahrzeug, das mit dem GGS1000 ausgestattet ist, nach dem Radiosignal zu orten ist. Der Empfang wird auch nicht in unterirdischen Garagen oder Stahlcontainern gestört. Gerade das unterscheidet uns von der Konkurrenz” – unterstreicht Dominika Włodarczyk.

Quelle: www.turystyka24h.pl

Kommentare sind geschlossen.